Wie Bengel-Engel uns bei unserer Weiterentwicklung unterstützen...

Der Bengel-Engel

Spieglein, Spieglein gegenüber,
was genau bringst du mir rüber?

Deinem Gegenüber bewusst begegnen,
die Begegnung wirklich segnen:

Worauf will er meine Aufmerksamkeit lenken?
Was genau will er mir schenken?

Will er mich belehren?
Oder mich einfach nur beehren?

Gott sagt: „Ich hab dir immer nur Engel geschickt“,
doch manche verkleiden sich geschickt.

Kann schon sein, dass du ihn manchmal hasst,
aber nur, weil dir die Verpackung des „Geschenkes“ nicht passt.

Pack es aus und schau es an,
finde den besonderen „Reiz“ daran.

Eine Chance, dich weiter zu entwickeln.
Eine Chance, falsche Gedanken zu zerstückeln.

Eine Chance, deine Themen beim Namen zu nennen,
Eine Chance, deine Schwächen zu erkennen.

Eine Chance, deinen Schatten zu integrieren,
anstatt dich darin zu verlieren.

Eine Chance, dich weiter zu entfalten –
ansonsten bleibt alles immer beim Alten.

In Wahrheit hilft er dir, deinen Rucksack zu leeren,
deshalb solltest du dich nicht dagegen wehren.

Er ist einer deiner wichtigsten Geschöpfe,
drückt lediglich deine Triggerknöpfe,

und gibt dir die Chance, deine Gefühle zu fühlen,
dein Herz zu erwärmen und den Kopf zu kühlen.

P.S. „Es gibt auch Engel-Bengelinnen“

Isabelle Dobmann

Gedicht aus: Der Diamant in meiner Hand, erschienen im Verlag Tredition: https://tredition.de/autoren/isabelle-dobmann-25637/der-diamant-in-meiner-hand-hardcover-109713/

Leave a Comment